sans phrase - Zeitschrift für Ideologiekritik

Vorschau

Heft 15, erscheint Anfang Dezember 2019

Israel-Boykotteure in der Sackgasse | Ayaan Hirsi Ali über Ilhan Omar | Elemente der autoritären Persönlichkeit im Islam | Notizen zu einem Mord in Sachsen | Adorno als Objekt der Kulturindustrie: Über den 50. Todestag und einen Bestseller aus dem Nachlass | Robert Hullot-Kentor über Moishe Postone und Adorno | Adornos Iphigenie-Vortrag | Zur politischen Ökonomie der Vaterschaft | Manfred Dahlmann über Seinslogik und Kapital | Auf der neuen Seidenstraße der Theorie | Aufbau des chinesischen Sozialkreditsystems | Ankündigung der „letzten Kämpfe“ Israels in der Jungen Welt |Theodor Lessing und der wohlverdiente Hass der Menschenfeinde | Hermann Borchardt, ein konservativer Radikaler | Arthur Koestler als Weggefährte Vladimir Ze’ev Jabotinskys | Auszüge aus Jabotinskys letztem Buch Die jüdische Kriegsfront (1940; deutsche Erstübersetzung) | Moses Hess über Karl Marx’ Kritik der politischen Ökonomie (1859) | Hess, Marx und Herzl